Suche
Aktuelle Meldungen (WTS)
Burg Wissem, Troisdorf: Ausstellungseröffnung "Eine Beziehung im Wandel: 200 Jahre Schießplatz in der Wahner Heide und die Zivilbevölkerung in Troisdorf" mit Exponaten u. a. des VFF WTS und der Wehrtechnischen Studiensammlung.
 
Die Ausstellungsdauer ist vom 30.09. bis zum 10.12.2017
 
Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.
 
----------------------------------------------------
 
Großer Bahnhof bei Museumsnacht der WTS mit Unterstützung des Vereins der Freunde und Förderer der Wehrtechnischen Studiensammlung Koblenz e.V und dem Förderverein der WTD 41.
 
Weitere Informationen auf der Homepage des BAAINBw.
 
----------------------------------------------------
 
Fotos von der Mitgliederfahrt vom 29.09. - 01.10.2016 sind online:
 
Die Fotos stehen im internen Bereich zum Herunterladen zur Verfügung!
 
----------------------------------------------------
 
Wehrtechnische Studiensammlung bleibt erhalten!
 
Weitere Informationen auf der Startseite.
 
----------------------------------------------------
 
Unterstützungsschreiben des Bayrischen Soldatenbundes zum Erhalt der Wehrtechnischen Studiensammlung in der Zeitschrift "Treue Kameraden 03/2016".
 
Unterstützungsschreiben des Verbandes der Reservisten zum Erhalt der Wehrtechnischen Studiensammlung.
 
----------------------------------------------------
 
Buchempfehlung:
Panther - Meilenstein der Panzertechnik
 
 
Vorrätig bei der Buchhandlung Collectiana in Koblenz!
 
Weitere Informationen unter:
Panther - Meilenstein der Panzertechnik
 
----------------------------------------------------
 
Aufruf an alle Leser:
Für weitere Artikel auf unserer Seite suchen wir Unterlagen und Realstücke zur bzw. der Erstausstattung der Bundeswehr aus der Zeit von 1956 bis ca. 1965.
 
Dies könnten sein:
Fotos auf denen Waffen, Fahrzeuge und andere Gegenständes aus dieser Zeit zu sehen sind. Vorschriften, Merkzettel, persönliche Notizen und Erinnerungen usw...
 
Kontaktaufnahme über:
itbeauftragter@vffwts.de
Mitglieder Login (interner Bereich)

Turmbeobachtungsfernrohr T.B.F.2 - Für den Beobachtungspanzer III

Neuanschaffung des Vereins der Freunde und Förderer der WTS!
Das sehr gut erhaltene T.B.F.2 befindet sich bei der WTD 91 in Meppen. Dort wurde es in den entsprechenden Turm eines Beobachtungspanzer III eingebaut. Die Aufhängung des T.B.F.2 wurde mangels Vorbildinfo nach freiem Ermessen komplettiert.

Es ist ein binokulares prismatisches Beobachtungsfernrohr zum Messen von Seiten- und Höhenwinkeln aus Panzertürmen.

Beschreibung und technische Daten:
Hersteller: Fa. Emil Busch AG, Rathenow (cxn)
Einführungsjahr: etwa 1942
Gerätenummer: 27-1-1604
Vergrößerung: 10-fach
Austrittspupille: 5,8 mm
Sehfeld: 105 m auf 1000 m
Schwenkbereich des Sehfeldes senkrecht: 600 Strich
Einstellbereich des Okulars: ±5 dpt.
Strichplattenteilung: ± 20 Strich senkrecht und waagerecht
Höhendifferenz: 40 cm
Ausstattung: Libellen für Längs- und Querneigung, elektrische Strichplattenbeleuchtung eingebaut, einschwenkbarer Gelbfilter
Inventarnummer: 30268
  01-tbf2-von-links02-tbf2-von-rechts03-tbf2-von-vorne04-tbf2-winkelspiegel05-turm_beobpz3_mit-tbf2-mai-201406-turm_beobpz3_mit-tbf2-mai-201407-turm_beobpz3_mit-tbf2-mai-201408-turm_beobpz3_mit-tbf2-mai-201409-turm_beobpz3_mit-tbf2-mai-201410-turm_beobpz3_mit-tbf2-mai-201411-turm_beobpz3_mit-tbf2-mai-201412-turm_beobpz3_mit-tbf2-mai-2014